Filzhausschuhe von unseren Fairhandelspartnern Weltpartner und Fairkauf.

Bitte beachten Sie auch unsere Herbst-Winteraktion für Kinderhausschuhe!


Verschiedene Ausführungen:
Filzhausschue für Erwachsene
ab € 49,95


Fairkauf

SLIPPERS AUS FILZWOLLE / NEPAL
Schafwolle ist das optimale Material für einen Hausschuh. Wolle ist ein Naturprodukt mit einer fantastischen Isolierfähigkeit, das die Füße atmen lässt. Die Hausschuhe werden daher niemals als zu warm oder zu kalt empfunden.
Wolle kann bis zu 30 % Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen und ohne ihre isolierende Eigenschaft zu verlieren. Darüber hinaus enthält Naturwolle Lanolin, das die Wolle widerstandsfähig gegen Schmutz und Feuchtigkeit macht und zudem Gerüche reduziert. Während des Tragens nehmen die Egos-Hausschuhe und Slippers die Form des individuellen Fußes an.
Pflege der Egos Pantoffeln
Die Pantoffeln absaugen, um Staub zu entfernen. Egos können mit Wollseife von Hand oder in der Waschmaschine im Wollprogramm bei 30 Grad gewaschen werden.
Der Schuh beschädigt die Schleuder nicht. Nach dem Waschen des Schuhs den nassen Schuh ein paar Minuten anziehen, damit er wieder die Form der Füße annimmt. Dann den Schuh ausziehen und trocknen lassen. 100% Schaf-Schurwolle. WFTO-gesiegelt.

Weltpartner

TUMAR Art Group ist ein von Frauen geführtes Unternehmen, das Kunsthandwerker*innen in Kirgisistan vereint. Heute beschäftigt das Unternehmen 130 Personen, davon sind über 70 Prozent Frauen. Die Mehrzahl der Beschäftigten sind Witwen, alleinerziehende Mütter und Alleinverdienende der oftmals großen Familien. Die Kleinproduzierenden erhalten Schulungen und Weiterbildungen. Die Löhne bei TUMAR zählen zu den höchsten des Landes und liegen über dem Landesdurchschnitt.
TUMAR legt großen Wert auf ein funktionales Design und den ökologischen Wert der natürlichen Materialien. Das wichtigste Material ist - gemäß der Nomadischen Tradition des Landes - Filz.  Bei der Herstellung von Filz werden nur natürliche Fasern verwendet.
Die Rohwolle stammt aus traditioneller Schafshaltung in Kirgistan. TUMAR bezieht die Wolle von kleinen Farmen in der näheren Umgebung. Die Schafe werden in natürlicher, traditioneller Weise gehalten und nur im Herbst und Frühling geschoren, da die Schafe im Sommer auf Weiden in höheren Ebenen verlagert werden.


Herbst - Winteraktion!

Kinderhausschuhe anstatt 49,95 jetzt 30,-

Solange Vorrat reicht!

Weltpartner!