Schokolade

Als „Geschenk der Götter“, genauer gesagt des Gottes Quetzalcoatl, sahen die Olmeken vor über 3.000 Jahren die Kakaobohnen. Heute ist keine andere Süßigkeit  so beliebt wie Schokolade, die zartschmelzende Versuchung aus Kakao.Ob vegan, Praliné oder Zartbitter Schokolade – Feinschmecker und Schokoladen-Liebhaber erleben ganz neue Kreationen. (Quelle GEPA)



Kleinbauern ernten Kakao und andere Rohwaren in Spitzenqualität. Mittelständische Verarbeiter kreieren daraus mit Sorgfalt und qualitätsgeprüft köstliche Schokoladen-Kreationen - für Fair Trade Genuss!

Die meisten GEPA Schokoladen stammen aus ökologischem Anbau mit EU-Bio-Siegel oder zusätzlich dem Naturland Zeichen.

Die Schokolade wird sorgfältig conchiert. So kann auf Emulgatoren wie Soja-Lezithin verzichten werden.

Pionierleistung:
Mit fairer Bio-Milch aus dem Berchtesgadener Land und fairem Bio-Palmfett von der Organisation Serendipalm in Ghana wird der  Fair-Handelsanteil in Schokoladen und Riegeln auf bis zu 100 Prozent erhöht! Kleinbauern ernten die Früchte in ihren eigenen Palmenhainen. Weder wurde dafür Wald gerodet noch Menschen vertrieben.

GEPA kauft Kakaobohnen und -butter in Lateinamerika und Westafrika direkt bei Kleinbauerngenossenschaften. Genau diese Rohware gelangt über mittelständische Verarbeiter in die Produkte. Die transparente Lieferkette ist ein wichtiger Baustein im Kampf  gegen ausbeuterische Kinderarbeit. 

Thema: Schokolade/Kinderarbeit

Tartufi

handgemachte Schokoladentrüffel, einzeln verpackt nach italienischer Rezeptur

Libero Mondo ist eine Sozialkooperative aus Italien, die seit 1997 nach den Grundsätzen des Fairen Handels arbeitet und zertifiziertes Mitglied der World Fair Trade Organization (WFTO).

In der Kleinstadt Bra, im südlichen Piemont, betreibt Libero Mondo eigene integrierte Werkstätten, in denen die Ausgangsprodukte von etwa 30 Überseepartnern des Fairen Handels und lokale Produkte von befreundeten regionalen Genossenschaften verarbeitet werden. Ein Großteil der gut 25 Mitarbeiter, die hier in aufwändiger Handarbeit aus fair gehandelten Zutaten köstliche Spezialitäten des Piemonts herstellen, haben aufgrund körperlicher und anderer Beeinträchtigungen auf dem so genannten ersten Arbeitsmarkt kaum eine Chance.

Der ganzheitliche Anspruch von Libero Mondo reicht weit über die festgeschriebenen Standards des Fairen Handels hinaus und deckt sich mit allen zentralen Grundsätzen von WeltPartner.

Entdecken Sie hier alle Produkte von Libero Mondo / Italien.


Tartufo einzeln, Vollmilch oder Edelbitter, pro Stück 0,75 €                                                    Foto Weltpartner


Schoko-Nuss Pralinen "Von Herzen", bio, Naturland Fair, 84g, - 4,- €
Handelspartner:      ISIK Tarim / Türkei